An- und Umbau Privathaus

Köln – Hahnwald
Bauzeit: 03 – 06 / 2013
Wohnfläche gesamt: 428 m²
Bauherr: privat
Mitarbeiter: Peter Helleberg
Fotos: Martin Gaissert

Eine 1969 erbaute Villa wird erweitert und umgebaut.
Das eingeschossige Gebäude besteht aus mehreren Baukörpern, die zum Garten hin in Ihrer Höhe ansteigen.
Der niedrigste Baukörper an der Straßenseite, das ehemalige Schwimmbad, wird angebaut und aufgestockt. Das Betondach des Baukörpers wird verlängert und U-förmig nach oben geklappt.
So entstehen An- und Aufbau der Villa.
Auf-, An- und Umbau sind als neue Baumaßnahmen nicht erkennbar.
Das neue Sichtmauerwerk und der neue Sichtbeton sind dem 44 Jahre altem Mauerwerk und Sichtbeton des Bestandes angepasst.

Einzig die Treppe, die den neuen Aufbau erschließt, und der Glasboden, der Auf-, An- und Umbau verbindet, weisen einen neue Materialität und Formensprache auf.

siehe auch:
“Unsichtbare Perfektion”
CUBE-Magazin 04/2014